Dart Turnier on „The Rock“

Gibraltar Dart Trophy vom 6. bis 8. Mai 2016

Die Top Stars des Dart Sports treffen sich auf der Halbinsel Gibraltar zum dritten der insgesamt zehn Turniere während der PDC European Tour 2016.

2015 konnte die Nummer eins der Welt, Michael van Gerwen, die Gibraltar Darts Trophy für sich entscheiden, als er Terry Jenkins im Finale 6:3 besiegte. Der Holländer wird auch in diesem Jahr wieder auf Gibraltar als einer der Favoriten antreten.

Austragungsort der Spiele ist das Victoria Stadium. Aus 48 qualifizierten Teilnehmern werden 16 der besten Spieler der PDC Tour über eine Kombination spezieller Turniere ermittelt und für die zweite Runde gesetzt. Sie greifen am Samstag, den 7. Mai 2016 ins Geschehen ein.
Am Sonntagabend, 8. Mai 2016, finden dann die Viertel- das Halbfinale sowie das Finale (ab 23 Uhr) statt. Die Partien (Sessions) werden im Format „Best of 11 Legs“ gespielt, das bedeutet, dass derjenige gewinnt, der zuletzt 6 Legs (Sätze je Spiel) verbuchen kann.

Auf dieser dreitägigen Tour können Dart Fans alle großen Namen ihres Sports erleben, wie den World Champion Garry Anderson, den Rekordweltmeister Phil Taylor sowie Premier League Stars wie Peter Wright, Michael Schmith und andere Größen des „Pfeilsports“.

Gibraltar, mit seinen 300 Sonnenstunden im Jahr, empfängt seine Gäste nicht nur zu diesem Turnier mit einem verlockenden Angebot an interessanten, und sportlichen Aktivitäten, an Unterhaltung und großer Gastlichkeit.

www.visitgibraltar.gi