, ,

Valletta – Kulturhauptstadt 2018

Große Eröffnungszeremonie am Samstag, 20. Januar 2018. Valletta, die Hauptstadt Maltas, ist in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt. Auftakt des umfangreichen Kulturprogramms, mit dem die Kultur Maltas und das Inselleben anhand einer Vielzahl traditioneller maltesischer Feste gefeiert werden, wird die große Eröffnungsshow sein, die am 20. Januar 2018 stattfindet.

Schauplatz dieses bunten Großereignisses sind die vier Hauptplätze Vallettas, auf denen Musikgruppen und Tanzperformances, Straßenkünstler, Theater-, Artisten- und Akrobatik-Vorführungen zu sehen sein werden.

Seit 1985 gibt es die Initiative „Kulturhauptstädte Europas“ der Europäischen Union. Sie soll den Reichtum und die Vielfalt der Kulturen hervorheben sowie das Gefühl der europäischen Bürger verstärken, einem gemeinsamen Kulturkreis anzugehören. Seit der Einführung wurden über 50 Städte zu Europäischen Kulturhauptstädten ernannt. Die Initiative gibt Anstoß zu Stadterneuerungen, belebt den Tourismus und stärkt sowohl das Image, als auch den Bekanntheitsgrad der jeweiligen Stadt.

Malta ist das kleinste EU-Mitgliedsland. In den kommenden 12 Monaten wird seine Kulturhauptstadt mit weit über 400 Veranstaltungen auch inselweit sowie auf Gozo gefeiert. Zu den Höhepunkten des Festivalprogramms zählen:

  • Maltas traditioneller Carnival, 9.-13. Februar 2018
  • Pageant of the Seas – ein großes maritimes Spektakel im Hafen, 7. Juni 2018
  • International Arts Festival, 29. Juni bis 14. Juli 2018
  • Literatur Festival, 23.-25. August und das Book Festival, November 2018

 

Ausführliche Informationen unter www.valletta2018.org und www.valletta.de

Nonstop-Flüge nach Malta bestehen ab Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien, Zürich und Genf mit Air Malta. www.airmalta.com

 

Hinweis für Redaktionen: Honorarfreies Bildmaterial unter www.viewingmalta.com

Kontakt bei Veröffentlichung:

Fremdenverkehrsamt Malta, Schillerstraße 30-40, 60313 Frankfurt/M.

Tel. 069 2 47 50 31 30, E-Mail: info@urlaubmalta.com