, ,

Direkt nach Jersey

Ab fünf deutschen Flughäfen direkt nach Jersey fliegen. In diesem Jahr gibt es so viele Direktflüge wie nie auf die Kanalinsel Jersey.

Jersey liegt in diesem Jahr voll im Trend. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Urlaubsreisen auf die größte Kanalinsel wurde das Flugangebot aus Deutschland im Vergleich zum Vorjahr jetzt mehr als verdoppelt.

Neu sind erstmals wöchentliche Nonstopflüge ab Berlin-Tegel, Hamburg und Stuttgart mit Eurowings sowie ab Düsseldorf eine Mittwochsverbindung zusätzlich zum Samstagsflug. Ab München fliegt weiterhin die Lufthansa wöchentlich samstags nach Jersey.

 

Mit den neuen Direktflügen bestehen nun von fast allen großen deutschen Flughäfen gute Anbindungen auf die Kanalinsel.

 

Jersey ist die perfekte Inselauszeit. Das kleine Eiland im Golf von St. Malo verzaubert durch seine nahezu perfekte Mischung aus britischer Lebensart und französischem Charme. Über 75 Kilometer Steilküsten, Dünen, feinsandige Strände, versteckte Buchten, Fischerhäfen und eine üppige Vegetation – das ist Jerseys Küste.Ob es die Aussicht von den Zinnen einer Burg aus dem 12. Jahrhundert ist oder von den herrlichen Klippenpfaden hoch über der Steilküste, ein Strandspaziergang oder eine Fahrt auf den vielen kleinen Country Lanes vorbei an Granithäusern und Farmen. Jersey verzaubert und rückt jetzt mit den vielen neuen Nonstop-Flügen noch näher an Deutschland.

 

Informationen für Redaktionen:
Bildmaterial zur kostenlosen Veröffentlichung: https://jersey.assetbank-server.com
#DieInselauszeit  #JerseyCI
www.facebook.com/KanalinselJersey/

www.instagram.com/visitjerseyci/