, ,

Insel-Schnipsel Mai 2018

Gozo gewinnt Umweltpreis. Die Nachbarinsel von Malta wird für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Die Mittelmeerinsel Gozo wurde jetzt unter insgesamt zehn Urlaubszielen für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Aus 100 Bewerbern waren zunächst 32 Finalisten von einer Jury aus zwölf internationalen Umweltorganisationen ausgewählt worden. Gozo, die kleinere Insel des Archipels Malta, gewann den Preis für die Mittelmeer-Region.

 

Gozo ist als Urlaubsziel mit kulturellen Initiativen und einer besonderen Charakteristik angetreten, die sich in den Orten und Plätzen auf der Insel zeigt und für den Besucher ein besonderes, unvergessliches Erlebnis bietet.

 

Die Bedingungen für die Auszeichnung werden vom Global Sustainable Tourism Council erstellt. Sie sind durch die UNWTO (United Nations World Tourism Organization) anerkannt und werden als internationales Kriterium gewertet. Dr. Justyne Caruana, Ministerin von Gozo, sagte zu der Auszeichnung: „Sie ehrt nicht nur unsere Insel, sondern auch ihre Bewohner, die Gozitaner, die uns zu diesem Erfolg verholfen haben“.  www.visitgozo.com

 

12 Strände Maltas mit „Blauer Flagge“ ausgezeichnet

Auf Malta und Gozo wurden jetzt zwölf Buchten mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, dem Gütezeichen aus dem Bereich für nachhaltigen Tourismus. Damit verfügt der Inselstaat über mehr Strände, die mit der Blauen Flagge prämiert sind, als der Rest der Mittelmeer-Anrainer.

 

Vier Hauptregionen sind nach 32 Umweltschutz-Kriterien untersucht worden, darunter auch nach dem Aussehen des Strandes und der Umgebung, der Sicherheit und Sauberkeit sowie zu sauberem Wasser und der Badequalität.

 

Wandern auf Malta
Neuer Wanderreiseführer für die maltesischen Inseln

Der Bergverlag Rother hat jetzt den neuen Wanderführer »Malta – Gozo« für die maltesischen Inseln inklusive Comino herausgebracht.

 

Im handlichen Kleinformat sind insgesamt 35 Touren mit vielen Fotos und Karten ausführlich beschrieben. Der Wanderführer liefert zu jeder Tour wichtige Informationen wie detaillierte Streckenführung, Angaben zum Schwierigkeitsgrad, Entfernungs- und Zeitangaben, Höhenprofile sowie Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecken. Zudem stehen GPS-Tracks zum Download von der Internetseite des Verlags bereit.

 

Der sonnenverwöhnte Archipel beeindruckt mit einer Vielzahl an landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Ruhige Pfade führen zu berühmten Weltkulturerbestätten, zu vorgeschichtlichen Tempeln, zu Festungsanlagen, über imposante Klippen und zu entlegenen Stränden.

 

Der ausführliche Eingangsteil liefert zudem Hinweise auf Land und Leute, wichtige touristische Informationen, zum Wegenetz, den Jahreszeiten sowie der Ausrüstung. Es ist ein empfehlenswerter Begleiter zum Wanderglück auf den maltesischen Inseln. www.rother.de

 

Malta feiert
Eine Übersicht der nächsten Festivals und Events

 

Pageant of the Seas, 7. Juni

Die Veranstaltung „Valletta Pageant of the Seas“ kann zweifellos als ein herausragendes Event des Valletta-Kulturhauptstadtjahres 2018 bezeichnet werden. Es präsentiert sich als einzigartiges, maritimes Schauspiel, das am 7. Juni 2018 in Vallettas imposantem Großhafen – dem Grand Harbour – stattfindet. Es werden unter anderem zahlreiche Regatta- und Motorboote, Yachten und Karneval-Festzugsboote teilnehmen und die Nacht gehört dem Licht, wenn Illuminationen und ein großes Feuerwerk über dem Hafen erstrahlen.

 

International Arts Festival, 29.Juni. bis 14. Juli.

Ein Fest der Künste mit exzellentem Programm – von klassischer bis hin zu zeitgenössischer Malerei, Schauspiel, Musik, Tanz und Literatur.

 

L-Imnajra (Fest des Lichts),  28. und 29. Juli

Dieses große Volksfest reicht auf das Jahr 1530 zurück. Familien und Freunde kommen im Buskett Garden zu Picknick mit Wein zusammen, und abends wird bei Gitarrenspiel gemeinsam gesungen.

 

International Jazz Festival, 20. bis 22. Juli

Das alljährliche Musikfest mit internationalen Stars vor der einzigartigen Kulisse im Hafen von Valletta.

 

NEUE Flüge nach Malta

Air Malta fliegt ab Winter 2018 jeden Mittwoch direkt von Hamburg und Leipzig nach Malta, zu den bereits bestehenden Verbindungen mittwochs und sonntags ab Berlin. www.airmalta.com

 

 

Hinweis für Redaktionen:

Honorarfreies Bildmaterial unter www.viewingmalta.com

 

Kontakt bei Veröffentlichung:

Fremdenverkehrsamt Malta, Schillerstraße 30-40, 60313 Frankfurt/Main
Tel. 069 2 47 50 31 30, E-Mail: info@urlaubmalta.com   www.visitmalta.com
www.visitgozo.com   www.visitvalletta.de   www.valletta2018.org
www.mein-malta-urlaub.de   www.facebook.com/visitmaltade