, ,

Wales auf der IMEX in Frankfurt

Zum ersten Mal wird sich Wales mit seinem neugegründeten Sektor für Incentive-Reisen, Meetings und Events, vom 15. bis 17. Mai 2018, auf der IMEX in der Branche präsentieren.

 

Unter der Leitung von Heledd Williams (Head of Business Events) und Jason Thomas (Director for Culture, Tourism and Sport) möchte Wales auf der IMEX die Aufmerksamkeit der Branche auf diese neue Destination im MICE-Markt lenken und so das Verständnis für die einzigartige walisische Kultur einem globalen Publikum näherbringen.

 

Am Wales Stand F350 werden Fachbesucher während der Messe durch verschie-dene Aktivitäten in die Angebotsvielfalt der Business-Events in Wales eingeführt. Neben einer eindrucksvollen Virtual Reality Simulation sind die Messebesucher zum Networking mit Leistungsträgern der MICE-Industrie aus Wales während der Happy Hour eingeladen und der große rote Drache am Stand, das Wappentier von Wales, lädt zu Selfies ein.

 

Virtual Reality Simulation
Die Simulation des „Walk the Plank“ sorgt am Stand während der täglichen Happy Hour für echten Nervenkitzel. Standbesucher können zudem durch VR-Präsenta-tionen die walisische Kultur, Landschaften und fantastische Veranstaltungsorte von Wales sichtbar erleben.

 

Happy Hour
Täglich zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr werden walisische Drinks und Köstlich-keiten am Stand serviert und Messebesucher haben die Möglichkeit, mit dem Business Events Team und führenden Vertretern der Standpartner Kontakte zu knüpfen.

 

“Unsere Präsenz auf der IMEX in diesem Jahr gibt uns die Möglichkeit, die einmalige kulturelle Identität von Wales herauszustellen sowie die atemberaubenden Landschaften, großen Abenteuer und Aktivitäten, die Wales so besonders machen. Wales ist mehr, als nur ein Veranstaltungsort“, sagte Jason Thomas, Director for Culture, Tourism & Sport for the Welsh Government. Thomas zeigte sich sehr erfreut, führende Vertreter der Branche zu treffen und Wales somit international für Meetings, Incentives, Konferenzen und Events bekannt zu machen.

 

Der Wales-Stand wird zudem die Stärken des Landes in den Bereichen Fertigung, Energie und Technologie, Biowissenschaften sowie sein Engagement für Forschung und Entwicklung aufzeigen.  In der Vergangenheit konnte sich Wales bereits mit der Ausrichtung diverser Großereignisse beweisen, darunter als Gastgeber des UEFA Champions League Finales 2017, des NATO-Gipfeltreffens und des Ryder Cups. Anfang Juni 2018 wird Cardiff dann die einzige britische Etappe sein, auf der das Volvo Ocean Race Station macht.

 

Wales‘ Standpartner auf der IMEX

 

Call of the Wild. Preisgekrönter Anbieter von Führungs- und Managementkursen, Teambuilding-Events, Seminaren und Coachings – vor der Kulisse des Brecon Beacons Nationalparks. Das Unternehmen gewann die Auszeichnung „Team Building Experience of the Year“ bei den Conference and Incentive Travel Awards 2017.

 

Meet in Cardiff (unterstützt von der Cardiff Hoteliers Association). Die walisische Hauptstadt Cardiff erfreut sich steigender Beliebtheit auch im Bereich von Meetings und Events. Es fanden hier in den vergangenen Jahren einige der größten Veranstaltungen statt, darunter das UEFA Champions League Finale 2017, Investec Ashes Test 2015 und der IAAF World Halbmarathon 2016. Im Juni 2018 wird in Cardiff das Volvo Ocean Race 2018, die härteste Segelregatta der Welt, Etappe machen. Ab Mai 2018 wird Cardiff zudem täglich von Qatar Airways angeflogen und verbindet Wales dadurch mit 150 Strecken weltweit.

 

ICC Wales. Dieses außergewöhnliche neue Veranstaltungszentrum (Eröffnung Sommer 2019) bietet mit 26.000 Quadratmeter Platz für 5.000 Delegierte sowie 2.000 Parkplätze und wird auf der IMEX erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das Kongresszentrum ist eines der wichtigsten Wachstumsmotoren in Wales und maßgeblich an der Förderung einer gemeinsamen Zukunftsvision des MICE Markets in Wales beteiligt.

 

Orchard Media and Events Group. Eine Kreativagentur, die weltweit Events- und Destination-Management-Services anbietet sowie maßgeschneiderte VIP-Programme. Orchard war für weltweite Unternehmen wie Johnson & Johnson tätig und in Wales an der Organisation des UEFA Champions League Finales 2017, am NATO-Gipfeltreffen und am Ryder Cup beteiligt.

 

The Vale Resort and Hensol Castle. Das exklusive Resort liegt nur 15 Minuten vom Stadtzentrum von Cardiff entfernt und bietet hochmoderne Konferenzeinrichtungen in geschichtsträchtiger Umgebung. Das Resort hat kürzlich bei den World Travel Awards als bestes Golfhotel und bestes Spa gewonnen.

 

Welsh Government Business Events Team

meetinwales@gov.wales

www.visitwales.com/businessevents

@MeetInWales

#MeetInWales