, ,

„Cycle England Project“

Yorkshire und Lincolnshire mit dem Rad erkunden.

Auf einer Fahrradtour lassen sich ganz flexibel die landschaftlichen Schönheiten und kulturellen Sehenswürdigkeiten Nordenglands miteinander verbinden und erkunden.

Welcome to Yorkshire, Fremdenverkehrsamt der größten Grafschaft Großbritanniens, hat jetzt zusammen mit der angrenzenden Grafschaft Lincolnshire das Projekt „Cycle England“ ins Leben gerufen. Ein Netz aus neugestalteten Radwegen soll den Fahrradtourismus in den Regionen ankurbeln.

 

Yorkshire – die Landschaft der vielseitigen „Heritage Coast“ ist von steilen Felswänden, Dünengebieten und Sandstränden geprägt, im Binnenland führen Radwege durch satte Wiesen und Felder. Zwei Nationalparks, die Hochebene „North York Moors“ direkt an der Nordsee und „Yorkshire Dales“, sind, neben guter Infrastruktur, hervorragend zum Radeln geeignet.

Vor allem aber locken die vielen idyllischen Dörfer und prächtigen Herrenhäuser. Nicht umsonst nennen die Einwohner die größte Grafschaft Englands: Gods own country. Die bezaubernde Stadt York beispielsweise besticht durch das herrliche „York Minster“ (13. Jh.), der größten mittelalterlichen Kirche Englands. Das Städtchen Whitby mit seiner eindrucksvollen Abbey feiert in diesem Jahr das 250-jährige Jubiläum von Captain Cook und im schmucken Fischerdorf Staithes sind viele Kunstgalerien ansässig.

 

Lincolnshire – mit seinen wunderschönen Wander- und Radwegen – glänzt durch einige der geschichtsträchtigsten Gebäude Englands, durch wundervolle, lange Strände in Skegness, an denen Robbenbabys aufgezogen werden, und mit der historischen Stadt Lincoln und ihrem einst weltgrößten Gebäude, der berühmten gotischen Kathedrale. Lincoln Castle ist die bedeutende, mächtige Burg, die Wilhelm der Eroberer im 11. Jh. erbauen ließ. Hier zu bestaunen ist eine Kopie der Magna Charta (Gesetz der Menschenrechte) aus dem Jahr 1215.

Die zwei Regionen – Yorkshire und Lincolnshire – beweisen, dass man beim Radeln nicht nur die Natur, sondern auch die Kultur und den Genuss neu erleben kann. So radelt man durch reiches Farmland mit stetig wechselnder Landschaft, in der die spezielle Küche zum Probieren lockt – wie die berühmten „Lincolnshire Sausages“, der Plum Loaf oder Poacher Käse und in Yorkshire der berühmte „Yorkshire Pudding“ und die Pale Ales sowie das Ginger Beer.

Weitere Informationen unter www.yorkshire.com
Twitter @welcome2yorks
Facebook @CycleEnglandDE Für Redaktionen:
Sie sind an einer individuellen Pressereise nach Yorkshire und Lincolnshire interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei uns: kiki.mueller@expertpr.de


Über das „Cycle England Project“

Welcome to Yorkshire ist die offizielle Destinationsmanagementorganisation zur touristischen Vermarktung der englischen Grafschaft Yorkshire. Die gemeinnützige Organisation finanziert sich ausschließlich durch Zuschüsse von Sponsoren und Mitgliedern. Alle Einnahmen werden direkt in die Tourismusförderung von Yorkshire investiert. Die Einnahmen aus dem Tourismus belaufen sich in Yorkshire auf £8 Milliarden jährlich und rund eine Viertel Million Menschen sind in der Tourismusindustrie der Grafschaft beschäftigt.

Im November 2015 hat die britische Regierung den „Discover England Fund“ in Höhe von £ 40 Millionen verabschiedet; eine beispiellose Unterstützung, um den Tourismus in England weiter anzukurbeln. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Industriezweige Englands – er trägt mit 2,6 Millionen Jobs und £106 Milliarden jährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung bei.

VisitBritain/VisitEngland, das nationale Fremdenverkehrsamt dem Welcome to Yorkshire untersteht, ist eine nicht-ressortgebundene öffentliche Einrichtung, die dem Ministerium für Digitales, Kultur, Medien und Sport (DCMS) untersteht. Die Hauptaufgabe von VisitBritian/Visit England ist es, in enger Kooperation mit Partnern weltweit, den Tourismus nach Großbritannien zu fördern sowie neue erstklassige Tourismusprojekte zu unterstützen. Weitere Informationen und detaillierte Statistiken hierzu liefern die folgenden Webseiten:
www.visitbritain.org

www.visitbritain.com/de
www.visitengland.com/de