, ,

Kanäle, Kunst und Kultur – kosmopolitisches Birmingham

Die Metropole Birmingham, von ihren Bewohnern liebevoll „Brum“ genannt, ist das Zentrum der Midlands.

 

Eine historisch und kulturell interessante Stadt, facettenreich und sowohl als Städtereiseziel attraktiv, als auch in Kombination mit einem Urlaub auf dem Hausboot im Herzen Englands.

 

„Brum“ ist nach London die zweitgrößte Stadt Großbritanniens und war im 18. Jahrhundert ein wichtiger industrieller Standort. Hier wurde unter anderem die Dampflokomotive erfunden. Das Stadtbild ist geprägt von einer Vielzahl an historischen Gebäuden, Kirchen, Denkmälern und Kanälen, die in fünf großen Schleifen rund um die Stadt durch malerische Landschaften führen und im spannenden Kontrast zu modernen Hightech Bauten und futuristischer Architektur stehen. Innerhalb der Stadt erwarten Besucher zudem über 3.000 Hektar Parks und Grünflächen, mehr als in jeder anderen Stadt Großbritanniens.

 

Die kulturelle Bedeutung zeigt sich in den vielen Sehenswürdigkeiten: in Europas größter Bibliothek, interessanten Museen wie der Ikon Gallery und Birmingham Museum & Art Gallery sowie in versteckten Perlen, wie dem restaurierten Hofplatz „Back to Backs“ oder dem historischen Jewellery-Quarter. Boulevards, Shoppingmeilen und Einkaufszentren, wie das berühmte Bullring & Grand Central, laden zum Bummeln ein.

 

Auch die Food-Szene der Metropole ist spannend und vielseitig. So wurde hier das köstliche Balti – eine Art Curry – erfunden, ein beliebtes Gericht der Briten. Neben den vielen Pubs und Cafés finden sich in Birmingham auch zahlreiche, mit Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurants. Besonders schön ist es, an lauen Sommerabenden in den Lokalen am glitzernden „Birmingham Canal Old Line“ und den Tag mit Blick auf das Wasser ausklingen zu lassen.

 

Eine Vielzahl an Kultur-, Musik und Food-Festivals sowie unterschiedliche Events bereichern das kulturelle Leben der Stadt und das seiner Besucher:

 

  • Colmore Food Festival (5./6. Juli). Ein Festival voller Food-Highlights, Getränke, Musik und Entertainment am Victoria Square im Zentrum der Stadt.
  • Timber Festival (5.-7. Juli) im National Forest. Ein Fest für Tagträumer und Naturliebhaber mit Rock, Pop und Folk Musik – ein bisschen verrückt und voller Überraschungen.
  • Mostly Jazz, Funk & Soul Festival (12.-14. Juli). Das Musikfestival findet dieses Jahr zum zehnten Mal in Moseley Park statt, einer der schönsten Parkanlagen Großbritanniens. Mit dabei sind unter anderem Weltstars wie die Jackson Brüder, Komponist Burt Bacharach und die Newcomerin Alice Auer.
  • Summer in Southside (13./14. Juli). Ein buntes Straßenfest, das die „sorglose Zeit der Kindheit zurückholt“, mit originellen Großfiguren, kostümierten Zuschauern, Theater, Musik und viel Spaß.
  • Supersonic Festival (19.-21. Juli). Das experimentelle Musik- und Kunstfestival verbindet Auftritte nationaler und internationaler Künstler mit Diskussionen und Workshops sowie exklusiven Filmvorführungen und Ausstellungen.
  • Tolkien Festival (7.-11. August). Der Schriftsteller J.R.R. Tolkien lebte viele Jahre in Birmingham und so ist es nicht verwunderlich, dass zu diesem Festival Tolkien-Fans aus aller Welt anreisen. Berühmte Künstler und Illustratoren präsentieren ihre Werke, es gibt Vorträge und Diskussionen mit bedeutenden Gelehrten, Zeitforschern und Autoren.
  • Birmingham Literature Festival (3.-13. Oktober). Das größte Literaturfestival der Region wartet mit einem vielseitigen Programm aus Lesungen, Veranstaltungen mit bekannten Poeten, Autoren, Philosophen und Journalisten auf sowie mit einem Mix aus Theater- und Musikvorführungen. Ein Event widmet sich zudem den über 150 Jahre alten Kanälen und Waterways, für die Birmingham und die Region Heart of England bekannt sind.
  • Fierce Festival (15.-20. Oktober). Eines der angesehensten Festivals für Live Art in Großbritannien. Das Festival umfasst Theater, Tanz, Musik, Installationen und politischen Aktivismus und erfüllt die Stadt mit Auftritten in Theatern, Galerien und anderen außergewöhnlichen Orten.

 

Von vielen deutschen Städten aus gibt es mehrmals täglich sehr gute direkte Flugverbindungen nach Birmingham.

 

Mehr Informationen unter
www.visitbirmingham.com
www.greatbritishboating.com

 

Für Redaktionen:
Sie sind an einer individuellen Pressereise auf England’s Waterways interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei uns: kiki.mueller@expertpr.de