, ,

Malta auf zwei Tauchmessen vertreten

Die maltesischen Inseln gelten als einer der besten Tauchspots im gesamten Mittelmeer. Klares azurblaues Wasser und hervorragende Sicht, eine artenreiche Unterwasserwelt, imposante Höhlen, Grotten und Riffe sowie geheimnisvolle Wracks machen Malta, Gozo und Comino zu einem der attraktivsten Tauchziele in Europa. Dank der Vielseitigkeit ist der Archipel sowohl für erfahrene Taucher als auch für Anfänger überaus interessant und eine ideale Tauch-Destination nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt.

 

Erstmals präsentieren sich Malta und Gozo gemeinsam mit den Tauchbasen Dwejra Divers und Nautic Team Gozo auf der Tauch-, Schnorchel- und Reisemesse InterDive Frankfurt vom 15. bis 19. Januar 2020 (Halle 11.1, Stand F25). In derselben Halle stellt auch die Tauchbasis Extradivers Malta mit einem eigenen Stand ihr Angebot vor.

 

Auf der weltgrößten Wassersportmesse boot Düsseldorf (18.-26. Januar 2020), können sich Besucher ausführlich über die maltesischen Inseln als attraktives Urlaubsreiseziel im Rahmen der „Travelworld“ in Halle 13 (Stand D75.10) informieren. Hier hat auch die Tauchschule Atlantis Diving aus Gozo ihren Stand (A93). Drei weitere Tauchbasen aus Malta und Gozo sind mit eigenen Ständen in Halle 12 vertreten: Calypso Diving (Stand A35.4), Nautic Team Gozo (Stand J52) und Octopus Garden (Stand E27).

 

Großes Malta & Gozo Special auf der boot Düsseldorf
Am Samstag, 25. Januar 2020 findet auf der Bühne der Messehalle 12 ein großer Malta & Gozo Event mit Präsentationen und Filmvorführungen statt. Im Beachhouse erhalten Messebesucher aktuelle Broschüren und Informationen sowie maltesische Snacks.

 

Tickets für beide Messen sind online verfügbar.

 

Weitere Informationen zu der Tauchdestination Malta erhalten Sie unter www.malta.reise/tauchen