, ,

Malta: Neue PEP-Angebote für Expedienten

Expedienten können ab sofort die maltesischen Inseln zu besonders günstigen Konditionen kennenlernen.

 

Bis 31. März 2020 haben Expedienten die Gelegenheit, für kleines Geld auf den maltesischen Inseln bei angenehmen Temperaturen Sonne zu tanken. Ein spezielles und attraktives PEP-Angebot macht es möglich.

 

Für nur €50 nach Malta fliegen
Air Malta bietet Reisebüromitarbeitern bis Ende März 2020 die Möglichkeit, für nur 50 Euro auf allen Air Malta-Verbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer Begleitperson die maltesischen Inseln kennenzulernen (Preis für Hin- und Rückflug zzgl. Steuern und Gebühren). Das Angebot beinhaltet 23 kg Freigepäck sowie 10 kg Handgepäck und ist bis 21 Tage vor Abflug buchbar, je nach Verfügbarkeit. Weitere Informationen gibt es unter www.mta.com.mt/en/pepoffer-germany.

 

Zusätzlich zu den günstigen Flügen erhalten Reiseverkäufer in zahlreichen Hotels spezielle PEP-Konditionen. Ob in luxuriösen 4- und 5-Sterne-Hotels, in charmanten 3-Sterne-Häusern oder individuellen Boutique-Hotels im lebhaften Küstenort St. Julian’s, in der historischen Hauptstadt Valletta oder auf der landschaftlich reizvollen Schwesterninsel Gozo. Informationen zu allen Hotels gibt es unter www.mta.com.mt/en/pep-accommodation.

 

Das Fremdenverkehrsamt Malta bietet Reiseexperten zudem eine kostenlose Malta Discount Card, die auf den Inseln bis zu 10 Tage zahlreiche Vergünstigungen bei Eintritten in Sehenswürdigkeiten, für Ausflüge, Restaurantbesuche etc. gewährt. Interessenten senden ihre Reisedaten und einen Nachweis über ihre Tätigkeit als Expedient bitte an discountcard@urlaubmalta.com. Die Karte wird dann vom Fremdenverkehrsamt postalisch verschickt.