England’s Coast

Das Projekt „England’s Coast“ ist eine neue Initiative der National Coastal Tourism Academy, um einige der schönsten Küstenabschnitte Englands mit ihrer reichen Kultur und den sagenhaften Landschaften auf dem deutschen Markt bekannter zu machen.

Pressereisen
TV-Beiträge
Ad Impressions

Die Herausforderung

In einer, auf nur wenige Monate terminierten Kampagne, die sechs Küstenabschnitte von England’s Coast auf dem deutschen Markt gezielt zu bewerben, um die Besucherzahlen aus Deutschland zu steigern. Ein weiteres Hauptziel der Kampagne ist es, deutsche Reiseveranstalter dabei zu unterstüzten, ihre England-Programme um die ausgewiesenen Küstenregionen zu erweitern.

Unser Ansatz

Entwicklung und Durchführung einer umfangreichen PR- und Cross-Channel-Marketingkampagne für den deutschen Markt. Neben dem Aufbau einer Social-Media-Präsenz haben wir in nur wenigen Monaten 19 Pressereisen inklusive zwei TV-Drehs für den NDR initiiert, geplant und durchgeführt, eine Content-Video-Ad-Kampagne realisiert sowie für die Reisebranche eine Online-Schulung entwickelt und eingeführt.

Erfolge in Zahlen

Durch drei TV-Reportagen, davon ein 60-minütiges Nordseereport Spezial, im NDR, im Bayerischen Fernsehen und national wurden alleine über zwei Millionen Fernsehzuschauer erreicht. Neben diversen Veröffentlichungen und Reportagen in Printmedien, darunter auch in der Bild-Zeitung, haben wir eine 50-minütige Radioreportage im WDR initiiert sowie den Autor des Buchprojekts „Agatha Christie in Greenway House“, erschienen im März 2020 im Wagenbach Verlag, bei der Recherche unterstützt. Insgesamt wurde mit der Kampagne ein Return-on-Investment von 1:160 Euro erzielt.

Die Bandbreite an Veröffentlichungen, die Eure Arbeit errreicht hat ist wirklich eindrucksvoll. Der ROI ist fantastisch! Wenn ich könnte, würde ich das gesamte Budget in so gute PR stecken.

Sheron Crossman, Marketing and Communications Manager